Mobile Navigation Mobile Navigation deaktivieren

2018/2019

Höhepunkt des Bienenjahres

Nachdem das Frühjahr vergleichsweise kühl und nass war konnten wir keinen Frühjahrshonig der Obstblüte ernten.
Der Juni mit seinen warmen Temperaturen und einer starken Lindenblüte hat bewirkt, dass wir rund 12 kg Honig in unserer neuen Honigschleuder schleudern konnten.
Natürlich konnten wir den Honig auch gleich mit frischem Brot verkosten, was allen sehr gut schmeckte.
Jede und jeder konnte ein Glas Honig mit nach Hause nehmen.
So geht ein äußerst abwechlungs- und lehrreiches Bienenjahr in der AG zu Ende.

Das haben wir gemacht:
-Viel Fachwissen angeeignet
-Rähmchen gebaut und Mittelwände eingelötet
-Ein Spiel entwickelt
-Ableger gebildet
-Schaubienenkasten gebaut, aufgestellt und mit Bienen gefüllt
-Blühpflanzensetzlinge gezogen
-Biotop und Garten gepflegt und bepflanzt
-Und vieles mehr …
(Wp)

arrow